Work­shops & Meditation

Das Beste ist die tiefe Stille

Goethe

Februar-Kon­zert mit Kirbanu

Inter­es­sierst du dich für Man­tras? Möch­test du den Frieden, die Frei­heit und die pure Freude fühlen, die sich beim Mantra Singen ent­faltet? Dann sei bei diesem beson­deren Online-Kon­zert dabei!

Die aus­tra­li­sche Musi­kerin und Yogini Kir­banu (www.kirbanu.com) hat in den letzten sieben Jahren über 600 Kon­zerte in ganz Europa und Aus­tral­asien gegeben. Sie bezau­bert durch ihre wun­der­volle Stimme.

Da das Event als Live-Stream auf Zoom statt­findet, wird Kir­banu die ein­zige Person sein, deren Mikrofon ange­schaltet ist. Das bedeutet, dass du ganz frei darin bist, ob du laut oder leise mit­singen möch­test oder ein­fach dem Kon­zert lauscht. Und wenn du möch­test, kannst du dabei natür­lich deine Augen schließen, dich hin­legen und ein­fach nur ein­tau­chen. Einen Tag vor dem Work­shop wirst du ein PDF erhalten, in dem alle Man­tras sind.

Mantra und acht­sames Yin-Yoga – mit Kir­banu und Daniela (online)

Dies wird eine ganz beson­dere Reise zu dir selbst — voll innerer Ruhe, tiefem Los­lassen und freiem Fließen: Acht­sames Yin-Yoga mit Daniela und herz­öff­nende Man­tra­musik mit Kir­banu.

Die aus­tra­li­sche Musi­kerin und Yogini Kir­banu hat in den letzten sieben Jahren über 600 Kon­zerte in ganz Europa und Aus­tral­asien gegeben. Sie bezau­bert durch ihre wun­der­volle Stimme und lässt uns tief in die Asanas ein­tau­chen. Freude und Frieden werden so ganz leicht spürbar. Sei dabei und tanke gute Energie!

Online Medi­ta­tions- und Entspannungstage

Du woll­test schon immer wissen, was es mit der Medi­ta­tion auf sich hat? Du fragst dich, wie es funk­tio­niert, Entspannung so zu üben, dass sie auch im Alltag mehr und mehr ankommt? Dann kann dieser kleine Spe­cial-Kurs dein Ein­stieg in eine kon­ti­nu­ier­liche Meditations‑, Ent­span­nungs- und Acht­sam­keits­praxis sein, die dir auch im Alltag helfen wird. Ich freue mich auf dich!

Für Anfänger/innen und für Erfah­rene, die gern unter Anlei­tung medi­tieren möchten.

Bitte Yoga­matte, Kissen und Decke(n) in der Nähe haben. Es ist nicht zwin­gend nötig, auf dem Boden zu sitzen, ein­fache Sitz-Alter­na­tiven werden angeleitet!

Daniela bei Meditation

Klang, Yoga und Stille

Klängen lau­schen, Yoga üben und anschlie­ßend still werden. Das sind die drei Zauber-Zutaten dieses Workshops!

Dieser Work­shop hilft dabei, die Woche ent­spannt und klin­gend abzu­schließen. Live gesun­gene Man­tras sowie der gezielte Ein­satz von Klang­schalen schaffen eine fried­volle Atmo­sphäre. So wird es leicht, in der Gegen­wart anzu­kommen, den Körper und seine Ener­gien wahr­zu­nehmen. Wohl­tu­ende für­sorg­lich ange­lei­tete Yoga­hal­tungen und eine näh­rende Stille am Ende der Yoga­stunden berühren Körper und Geist.
 
Der kleine Frei­tags­kurs hilft, die Woche ent­spannt und klin­gend abzu­schließen. Live gesun­gene Man­tras sowie der gezielte Ein­satz von Klang­schalen schaffen eine fried­volle Atmo­sphäre. So wird es leicht, in der Gegen­wart anzu­kommen, den Körper und seine Ener­gien wahr­zu­nehmen. Wohl­tu­ende für­sorg­lich ange­lei­tete Yoga­hal­tungen und eine näh­rende Stille am Ende der Yoga­stunden berühren Körper und Geist.

Bitte Yoga­matte, Decke und Sitz­kissen mitbringen.

Wichtig: Anmel­de­schluss ist jeweils Mitt­woch vor dem gewünschten Termin, sollte der Work­shop nicht zustande kommen, melden wir uns Don­nerstag per Mail!

Der Frei­tags­kurs hilft,
die Woche ent­spannt und klin­gend abzu­schließen. Live gesun­gene Man­tras
sowie der gezielte Ein­satz von Klang­schalen schaffen eine fried­volle
Atmo­sphäre. So wird es leicht, in der Gegen­wart anzu­kommen, den Körper
und seine Ener­gien wahr­zu­nehmen. Wohl­tu­ende für­sorg­lich ange­lei­tete
Yoga­hal­tungen und eine näh­rende Stille am Ende der Yoga­stunden berühren
Körper und Geist.

Der Frei­tags­kurs hilft,
die Woche ent­spannt und klin­gend abzu­schließen. Live gesun­gene Man­tras
sowie der gezielte Ein­satz von Klang­schalen schaffen eine fried­volle
Atmo­sphäre. So wird es leicht, in der Gegen­wart anzu­kommen, den Körper
und seine Ener­gien wahr­zu­nehmen. Wohl­tu­ende für­sorg­lich ange­lei­tete
Yoga­hal­tungen und eine näh­rende Stille am Ende der Yoga­stunden berühren
Körper und Geist.

Der Frei­tags­kurs hilft,
die Woche ent­spannt und klin­gend abzu­schließen. Live gesun­gene Man­tras
sowie der gezielte Ein­satz von Klang­schalen schaffen eine fried­volle
Atmo­sphäre. So wird es leicht, in der Gegen­wart anzu­kommen, den Körper
und seine Ener­gien wahr­zu­nehmen. Wohl­tu­ende für­sorg­lich ange­lei­tete
Yoga­hal­tungen und eine näh­rende Stille am Ende der Yoga­stunden berühren
Körper und Geist.

Yoga­gruppe für Frauen: 
Dein ent­spannter Start ins Wochenende!

Wir werden uns mit unseren eigenen Wur­zeln ver­binden, mal kraft­voll, mal ent­spannt üben. Die Wur­zel­energie ist die stärkste Ener­gie­quelle in uns Frauen. Du wirst sie durch die Cha­k­ren­ar­beit erneuern, stärken und schützen lernen. Neben dem acht­samen Yoga fließen auch Impulse aus der REIKI-Arbeit mit ein.

Bitte Yoga­matte und Decke mitbringen.

Wichtig: Anmel­de­schluss ist jeweils Mitt­woch vor dem gewünschten Termin, sollte der Work­shop nicht zustande kommen, melden wir uns Don­nerstag per Mail!

Sanftes Kun­da­lini-Yoga mit Mantras

Im Jahr 1969 brachte Yogi Bhajan „Kun­da­lini Yoga“ in den Westen. Er grün­detet die 3HO Orga­ni­sa­tion deren drei „H“ für Happy, Healthy, Holy stehen. Welt­weit wächst die Zahl der Men­schen unter­schied­lichster Natio­na­lität und reli­giöser Aus­rich­tung, die Kun­da­lini-Yoga praktizieren.

Kun­da­lini Yoga ist eine sehr dyna­mi­sche und gleich­zeitig sehr ent­span­nende Yoga-Rich­tung. Es wech­seln sich aktive und mus­kel­auf­bau­ende mit ent­span­nenden Übungen ab. Stets werden Atem­übungen mit den Kör­per­übungen ver­bunden, die diese unter­stützen und ver­tiefen. Kun­da­lini Yoga besteht aus zahl­rei­chen Übungs­reihen. Eine dieser Reihen bringt uns Steffi an diesem Abend mit, zusammen mit ihrer Gitarre und ihrer wun­der­vollen Stimme.

Pro­biert es aus, es ist so berei­chernd, einmal eine andere Yoga­rich­tung zu erleben!!

Sanfter Hormon-Yoga-Flow nach Beate Surathi Düvel 

Der Sanfte Hor­mo­n­Yo­ga­Flow ist ein „weib­li­cher“ Flow für eine natür­liche Balance der weib­li­chen Hor­mone, wel­cher Acht­sam­keit, Hin­gabe und Emp­fangen kultiviert.

Beate leitet uns einmal durch ihre kom­plette Übungs­reihe. Diese ist eine Sequenz flie­ßender Yoga-Übungen in Ver­bin­dung mit dem Atem, Kriya-Ele­menten und einem Heilmantra.

Beson­ders zu empfehlen:

  • in den Wech­sel­jahren und als Vor­be­rei­tung darauf (ab ca. 40 J.)
  • in der Menopause
  • bei Kin­der­wunsch
  • bei Mens­trua­ti­ons­be­schwerden
  • oder ein­fach für Gesund­heit, Vitalität, Geschmei­dig­keit und Beisich-Sein

Für Ein­stei­ge­rinnen und Geübte glei­cher­maßen geeignet, auch als Auf­fri­schung für die­je­nigen, die bereits das Tages­se­minar mit Beate besucht haben.

Beate Surathi Düvel

Mantra Yoga

Inne­halten, ent­spannen, warmen Klängen lau­schen und gerne auch mit­singen. Mantra Yoga ist ein beson­deres Erlebnis, das wir gemeinsam aus Klang und Stille zaubern. 

Bitte Yoga­matte, Decke, Getränk und Sitz­kissen mit­bringen, wir üben keine klas­si­schen Asanas, ent­spannen aber in leichten Yoga­po­si­tionen. Bitte anmelden (Platz­ver­gabe nach Anmeldungseingang)!

Mantra Yoga